PortfolioSuccess Stories
Infrastructure Technologies
Olaf Hoffmann, CEO der Dorsch Gruppe

„Wir gestalten die nachhaltige Infrastruktur von morgen, um den globalen Bedürfnissen gerecht zu werden.“

Olaf Hoffmann, CEO Dorsch Gruppe GmbH
Olaf Hoffmann
Die Dorsch Gruppe ist ein angesehener und innovativer Consulting- und Engineering-Partner. Durch die Kombination von lokaler Präsenz und internationaler Rückendeckung durch die gesamte Gruppe konnten wir in der Vergangenheit sowohl in Deutschland als auch international unsere starke Position deutlich ausbauen.

Um diesen Wachstumskurs nicht nur organisch, sondern auch durch Zukäufe von komplementären Planungsunternehmen fortzusetzen, haben wir uns bereits 2016 dazu entschlossen, einen kapitalstarken und erfahrenen Partner als Mehrheitsgesellschafter ins Unternehmen zu holen. Die RSBG hält seit 2018 100 Prozent der Anteile an der Dorsch Gruppe. Bei allen Unterschieden, mit denen wir in Märkten wie dem frankophonen Westafrika, der arabischen Halbinsel, Indien oder Südostasien gelernt haben umzugehen, besteht doch eine Gemeinsamkeit: der stark ansteigende Bedarf an planerischen und baulichen Ressourcen. Um mit der globalisierten Welt Schritt halten zu können, muss die Infrastruktur jedes einzelnen Landes auf regionaler Ebene hoch entwickelt sein.

Klima- und Umweltschutz spielen dabei eine immer wichtigere Rolle. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, unsere Projekte so nachhaltig wie möglich auszurichten. Dabei achten wir auf die Qualität unserer Leistungen und tragen so aktiv zu einer besseren Umwelt bei.

Über den Unternehmer
Olaf Hoffmann blickt auf eine langjährige Karriere in der Baubranche zurück. Er absolvierte erfolgreich ein Studium im Bereich Architektur und Städtebau. Währenddessen konnte er sein Wissen im Bereich Internationalität und seine kulturelle Kompetenz durch mehrere Auslandsaufenthalte ausbauen. Nach Abschluss seines Studiums fasste er früh den Plan, sich mit einem Planungsbüro selbstständig zu machen. Von Anfang an war seine Arbeit von internationalen Projekten und Aufträgen geprägt.

Im Jahr 2005 hatte Olaf Hoffmann die Chance, mit seinem damaligen Partner Jürgen Röder die Dorsch Consult zu übernehmen. Seit September 2005 ist er als CEO der Dorsch Gruppe tätig.

Olaf Hoffmann versteht es als CEO, sich den dynamischen Wettbewerbsbedingungen stetig anzupassen und mit seinen innovativen Ideen die Gruppe voranzubringen. So konnte die Dorsch Gruppe gemeinsam mit Olaf Hoffmann in den vergangenen Jahren ein gewaltiges Wachstum vorweisen – national sowie international.
Unternehmen
Dorsch Gruppe
Daten & Fakten

Mitarbeitende: ≈ 7.200
Tochtergesellschaften: 21
Projekte pro Jahr: 2.500+
Jahre Erfahrung: 70
Aktiv in Ländern weltweit: 50+

bringing visions to life. Dorsch Gruppe

Dorsch wurde 1951 in Wiesbaden gegründet. Seitdem hat sich die Dorsch Gruppe durch Zukäufe von komplementären Planungsunternehmen zu einem der größten unabhängigen Planungs- und Beratungskonzerne entwickelt. Mit mittlerweile 16 Tochtergesellschaften ist die Dorsch Gruppe weltweit tätig und stellt die Themen Nachhaltigkeit und Qualität in den Fokus ihrer Tätigkeiten.

Wasserkraftwerk

Seit über 70 Jahren ist die Dorsch Gruppe ein angesehener und innovativer Consulting- und Engineering-Partner für industrielle Kunden, private Investoren und öffentliche Institutionen. Als eine Gruppe von Unternehmen mit rund 3.400 Mitarbeitenden zählen wir zu den größten unabhängigen Planungs- und Beratungskonzernen Deutschlands. Wir sind dabei international mit mehreren Niederlassungen und einer Vielzahl an Projektbüros in mehr als 50 Ländern vertreten.

Unser Fokus liegt hier vor allem auf den Fachgebieten Verkehrsinfrastruktur, Wasser & Umwelt, innovative Planung, Architektur & Städtebau sowie Energie & Industrie. Wir arbeiten stets qualitätsbewusst und zukunftsorientiert – für die Menschen in allen Regionen der Welt.

Meilensteine

2005
Übernahme der Dorsch Consult (EGIS S.A.) durch die Hoffmann Röder Ing. Ges.
2006
Gründung der Dorsch Gruppe zur strategischen Bündelung von Beteiligungen
2010
DC Airports und Hoffmann Röder Hochbau GmbH: Umfirmierung zu Dorsch International Consultants GmbH
2016
Übernahme durch die RSBG SE
2020
GRE German Rail Engineering GmbH und die spiekermann ingenieure gmbh werden Teil der Dorsch Gruppe
2021
AMBERO Consulting Gesellschaft mbH wird Teil der Dorsch Gruppe
AHT Group GmbH wird Teil der Dorsch Gruppe
Dorsch geht eine Mehrheitsbeteiligung / strategische Partnerschaft mit KREBS+KIEFER ein
BPS rail und IRS Stahlwasserbau werden Teil der Dorsch Gruppe
2022
BLS Energieplan wird Teil der Dorsch Gruppe
AlfaTech Consulting Engineers und RSBG UK werden Teil der Dorsch Gruppe
2023
ECG (Engineering Consultants Group) wird Teil der Dorsch Gruppe
Success Story
Jörg Kilb, Philipp Unterhalt, Frank Konrad, Diego van Muylem
Vorstand der HAHN Group
Die Kunden der HAHN Group Unternehmen profitieren von einer breiten Palette von Automatisierungslösungen: Beginnend bei Kleinstprojekten für einzelne Greifer oder Roboterarme, über die Erweiterung von bestehenden Anlagen mit flexiblen bis zu standardisierten Modulen oder Test- und Inspektionssystemen. Mit der Planung, Umsetzung und Inbetriebnahme von komplexen Produktionsstraßen unterstützt die HAHN Group ihre Kunden weltweit und begleitet diese kontinuierlich bei der Realisierung der fortschrittlichen Smart Factory.
Martin Wynaendts van Resandt, CEO der LAB14
Success Story
Logo LAB14
Martin Wynaendts van Resandt
CEO der LAB14 Group
Die LAB14 Group investiert in erster Linie in Unternehmen, deren Produkte und Dienstleistungen für die fortschrittlichen Technologien der Mikro- und Nanofabrikation elementar wichtig sind. Unsere Vision ist es, individuelles Know-how und langjährige Kundenbeziehungen miteinander zu kombinieren, um maßgeschneiderte modulare Lösungen und Dienstleistungen zu entwickeln.
Luca Borella, CEO Masco Group
Success Story
Logo Masco Group
Luca Borella
CEO der Masco Group
Masco ist eine Gruppe von Unternehmen im globalen Fachgebiet der Biowissenschaften, spezialisiert auf Ingenieurwissenschaften, Beratung und Technologie. Unsere Kernkompetenzen liegen im Design, der Entwicklung, der Herstellung und der integrierten Projektlieferung von vorgefertigten, modularen sowie kundenspezifischen, hochreinen Prozesssystemen.
Peter Nöthen, CEO Qvest Group
Success Story
Logo Qvest
Peter Nöthen
CEO und Gründer der Qvest Group
Qvest ist der verlässliche Wegbereiter und Wegbegleiter bei Herausforderungen in der digitalen Transformation und darüber hinaus. Dafür braucht es neben exzellentem Teamwork vor allem einen Partner, der die langfristige Entwicklung des Unternehmens ermöglicht. In der RSBG SE haben wir diesen Partner gefunden – und konnten seither den organischen und anorganischen Ausbau von Qvest sowohl geografisch als auch in Hinblick auf unser Leistungsspektrum entscheidend vorantreiben.
Thomas Hähn, CEO United Robotics Group GmbH
Success Story
Logo United Robotics Group
Thomas Hähn
CEO der United Robotics Group und Gründer der HAHN Group
Die United Robotics Group bündelt Hardware- und Softwarekompetenz unter einem Dach und entwickelt gemeinsam mit Partnern und Kunden maßgeschneiderte Service-Robotik-Lösungen für Herausforderungen in den Bereichen Medizin, Pflege, Hospitality sowie Bildung. Darüber hinaus bietet die Gruppe mit Robot-as-a-Service ein flexibles Abonnementmodell für die Automatisierung der betrieblichen Fertigung.
Success Story
RSBG Ventures
Als Tochtergesellschaft der RSBG SE und somit Teil des RAG-Stiftung-Konzerns steht die RSBG Ventures an der Schnittstelle von Tradition und Zukunft. Aus den Wurzeln des Steinkohlebergbaus gewachsen, erweitern wir unser Engagement über unser traditionelles mittelständisches Portfolio hinaus und fokussieren uns auf die Förderung und das Wachstum von Start-ups. Diese Start-ups zeichnen sich durch innovative Lösungen in zukunftsweisenden Sektoren aus.
Success Story
RSBG Value Investments
Die Value Investments ist der Wachstumspartner für die Märkte der Zukunft. Ein zukunftsweisendes Marktumfeld, innovative Geschäftsmodelle, etablierte Kernmarken und hohe Umsetzungskompetenz charakterisieren ihre DNA und die ihrer Portfoliounternehmen.